Überzeugender Sieg im Hinspiel

Die HYPO TIROL AlpenVolleys gewinnen das Auswärtsspiel im Achtelfinale des CEV Cups in der Ukraine bei Barkom-Kazhany Lviv klar mit 3:0 (27:25/25:20/25:18). Damit sichern sich die Jungs von Headcoach Stefan Chrtiansky eine gute Ausgangslage für das Rückspiel am 11. Februar in Unterhaching.

Im ersten Satz taten sich die AlpenVolleys noch schwer. Bis zum 10:5 des ukrainischen Meisters und Pokalsiegers waren die Gäste sichtlich irritiert von der unglaublichen Stimmung und Lautstärke in der Halle in Lviv. Stefan Chrtiansky nahm das Time-Out und das zeigte Wirkung. Beim Stand von 12:11 für die Gastgeber blockierte Douglas da Silva so souverän, dass es 12:12 stand. Eben jener war es auch, der gleich die erstmalige Führung für die AlpenVolleys besorgte. Zwar konnten die Ukrainer zwei Satzbälle abwehren, aber mit dem dritten holten sich die AlpenVolleys die 1:0 Satzführung (27:25).

Im zweiten Durchgang knüpften die AlpenVolleys zunächst an die souveräne Leistung an. Ein stark aufspielender Danilo Gelinski zauberte die Bälle durch die Halle und schaffte es immer wieder die Angreifer in eine gute Position zu spielen. “Was Danilo heute gezeigt hat, das war seit langem das Beste, was ich von einem Zuspieler gesehen habe”, so Headcoach Stefan Chrtiansky nach der Partie. Pedro Frances sicherte seinem Team mit einem Blockpunkt auch den zweiten Satz mit 25:20.

Der dritte Satz war dann eine klare Angelegenheit für die AlpenVolleys. Mit einem Ass von Pedro Frances und einem weiteren von Danilo Gelinski holte man sich zu Beginn einen komfortablen 3-Punkte-Vorsprung heraus. Diesen konnten die Ukrainer nicht mehr aufholen und Niklas Kronthaler versenkte den ersten Matchball zum 3:0 Auswärtssieg. Das Rückspiel findet am 11. Februar 2020 um 19:00 Uhr in der Bayernwerk Sportarena in Unterhaching statt.

In der Volleyball Bundesliga steht am kommenden Wochenende nach acht Wochen Pause wieder ein Heimspiel in der österreichischen Heimat an. Am 02. Februar sind ab 18 Uhr die SWD powervolleys Düren zu Gast.