Trainingsstart in den Alpen

Die HYPO TIROL AlpenVolleys Haching haben die Saisonvorbereitung gestartet. Derzeit sind nur sieben Spieler des 13-Mann-Kaders in Innsbruck, was Headcoach Stefan Chrtiansky aber eher unbeeindruckt lässt: “Natürlich wäre es schön alle Spieler zum Start bei uns zu haben, aber die fehlenden Spieler haben sicher bei Ihren Nationalteams ein ordentliches Training und werden topfit zu uns stoßen.” Wann das sein wird, hängt vom Abschneiden der einzelnen Nationalteams bei der im September stattfindenden Europameisterschaft ab.

General Manager Hannes Kronthaler empfing die gesamte Truppe zur  ersten Besprechung und motivierte: “Wir müssen alle gemeinsam an uns arbeiten um als Team Erfolg zu haben! Wir wollen den Leuten wieder zeigen, WER wir sind!”

Headcoach Stefan Chrtiansky fügte hinzu: “Wir müssen Alles geben um unsere höher gesteckten Ziele zu erreichen.”

Momentan schwitzen die Neuzugänge Jérôme Clère (FRA), Jerome Cross (CAN) und Paulo Victor Costa da Silva (BRA) mit den “alt eingesessenen” Spielern wie Dougie Da Silva, Pedro Frances, Danilo Gelinski und Daniel Koncal unter der Anleitung von Athletik Coach Martin Pöder. Nach der gestrigen Körperfettmessung und dem Fitnesscheck ist klar: die Jungs haben sich über den Sommer wahrlich nicht gehen lassen, sie sind fit!

Die Neuzugänge haben sich schon perfekt eingelebt. Das Team ist der Star, das merkte man bereits beim Umgang untereinander. Das weitere Trainingsprogramm wird den Spielern alles abfordern.

Ticketvorverkauf gestartet!

Im Fanshop der AlpenVolleys stehen ab sofort das Jahresabo “Friends of Volleyball” und das VIP Ticket “AlpenLounge” für die Saison 2019/2020 zum Kauf zur Verfügung.

Die Mannschaft der HYPO TIROL AlpenVolleys wird sich den Fans bei folgenden Events hautnah präsentieren:

31. August 2019 (ab 10.00 Uhr) im Stubay Freizeitzentrum: beim HYPO TIROL Beachvolleyballturnier werden die Spieler als Ersatzspieler fungieren. Die letzten Auflagen in den vergangenen Jahren waren stets ein voller Erfolg und Spaß für alle Beteiligten.

7. September 2019: Für einen guten Zweck laufen die Hypo Tirol AlpenVolleys beim Herzlauf Tirol in Thau mit.  Der Reinerlös der Veranstaltung geht an die Organisation Herzkinder Österreich, die herzkranke Kinder und deren Familien unterstützt.

Anschließend bestreitet die Mannschaft einige Testspiele und Turniere, bevor sie den TV Rottenburg am Sonntag, den 13. Oktober, um 17 Uhr in der Olympiahalle Innsbruck zum Saisonauftakt in der Volleyball Bundesliga empfangen.

Der Kader der HYPO TIROL AlpenVolleys für die Saison 2019/20:

Libero: Florian Ringseis (AUT)

Außenangriff: Jordan Richards (AUS), Max Staples (AUS), Jérôme Clère (FRA), Niklas Kronthaler (AUT)

Diagonal: Paulo Victor Costa da Silva (BRA), Jerome Cross (CAN)

Block: Sašo Štalekar (SLO), Tommi Siirilä (FIN), Pedro Frances (BRA), Douglas Duarte Souza da Silva (BRA)

Zuspiel: Danilo Gelinski (BRA), Daniel Koncal (SVK)