Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird!

Sir Winston Churchill hätte es nicht treffender formulieren können! Wir sind zwar in der Max-Schmeling-Halle umgefallen, werden und müssen in Innsbruck in der Olympiahalle wieder aufstehen.

Am Mittwoch um 19.00 Uhr kommt es zum nächsten Aufeinandertreffen der beiden Volleyballgiganten. Die HYPO TIROL AlpenVolleys kämpfen gegen den amtierenden deutschen Meister, die Berlin Recycling Volleys, um die neuerliche Führung in der Best-of-Five Halbfinalserie.

Die AlpenVolleys dürfen sich auf eine einmalige Kulisse und auf tolle Fans in der Olympiahalle freuen. Die Ebene B ist komplett ausverkauft und auf Ebene A wurden noch einmal 100 Tickets in den Vorverkauf gestellt. Aber es wird voll!

Die Olympiahalle wird kochen. Das will sich offensichtlich niemand entgehen lassen. Niklas Kronthaler meinte bereits nach dem letzten Spiel in Innsbruck: “Mit diesen Fans im Rücken und mit dieser Stimmung spielen wir viel besser.” Jetzt hofft man im Lager der AlpenVolleys wieder auf den Publikumseffekt.

Für alle die keine Tickets mehr ergattert haben, wird das Spiel wieder live auf sporttotal.tv im Stream übertragen.

Lasst uns gemeinsam Geschichte schreiben und den Worten von Sir Winston Churchill folgen. Einmal mehr aufstehen als umgeworfen werden! Let´s rock it, AlpenVolleys!