JA! Wir haben Bier für den König aus Herrsching!

Das größe Problem beim ersten Heimauftritt der HYPO TIROL AlpenVolleys Haching war für den “Geilsten Club Der Welt”, dass noch vor dem ersten Satz das Bier knapp wurde. Das wird diesmal nicht passieren. Für genug “Flüssiges Gold” ist gesorgt. Insoweit werden die AlpenVolleys gute Gastgeber sein. Weniger aber auf sportlicher Ebene.

Die Mannschaft von Headcoach Stefan Chrtiansky möchte am kommenden Sonntag um 18:00 Uhr das “Bayrische Derby” für sich entscheiden und den Abstand zum TSV Herrsching in der Tabelle der VBL vergrößern. Nach zwei bitteren Niederlagen in der Meisterschaft auswärts in Herrsching und daheim im Pokal möchten sich die AlpenVolleys revanchieren. Mit dem heimischen Publikum im Rücken sollte das auch gelingen. Der Vorverkauf startete äußerst vielversprechend.

Das Spiel wird am 18:00 Uhr wieder im Livestream auf sportdeutschland.tv übertragen.