Das Christkind war da!

Die neue Heimstätte der HYPO TIROL AlpenVolleys Haching entwickelt sich immer mehr zu einer Ballsporthalle.

Die Olympiaworld, in der die AlpenVolleys Ihre Heimspiele auf österreichischen Boden bestreiten werden, hat sich selbst ein Weihnachtsgeschenk gemacht. Die neuen ausziehbaren Tribünen der Firma Standworks Vertriebs GmbH/elan sind eine absolute Bereicherung für das Veranstaltungszentrum Olympiaworld. Die Tribünen ermöglichen den HYPO TIROL AlpenVolleys einen Aufbau und den Abbau der gesamten Halle innerhalb eines Tages. Deshalb wurde es erst möglich die Heimspiele von der USI in die Olympiaworld zu übersiedeln.

An dieser Stelle noch einmal „herzliche Gratulation“ der Olympiaworld für diese neue Errungenschaft, die nicht nur dem Volleyballsport zu Gute kommt, sondern auch jedem Veranstalter.

Wir freuen uns! Es wird ein Erlebnis!

An dieser Stelle möchten wir noch einmal auf das erste Heimspiel in der Olympiaworld am 10.Jänner 2018 gegen den Tabellenführer VfB Friedrichshafen hinweisen. Spielbeginn ist um 19:00 Uhr.

Für alle, die noch günstige Karten kaufen wollen, empfiehlt sich ein Besuch beim letzten Heimspiel in der USI-Halle am 6. Jänner 2018 um 18:00 Uhr gegen die Netzhoppers aus Königs Wusterhausen. Hier gibt es noch während des Spiels die Gelegenheit die Tickets der Kategorie Ebene B für das Schlagerspiel in der Olympiaworld um nur 5,00 Euro zu kaufen.

Albin Hübel (Fa. Standworks Vertriebs GmbH) Matthias Schipflinger (Olympiaworld) Hannes Kronthaler (AlpenVolleys)

Großes Geschenke auspacken!

Die ausziehbaren Tribünen sind da!

Wir freuen uns!