AlpenVorglühen war ein voller Erfolg!

Das Spiel gegen Lüneburg ist vorbei. Die HYPO TIROL AlpenVolleys haben 3:0 gewonnen und die Fans kamen bereits im Vorfeld auf Ihre Kosten.

Manager Hannes Kronthaler begrüßte mit seiner charmanten Gattin Barbara die Fans der AlpenVolleys und der SVG Lüneburg mit heißem Glühwein und Punsch. Für jeden Gast gab es auch eine kleine Weihnachtsüberraschung in Form eines Lebkuchensackerl der Konditorei Peintner aus Innsbruck.

Das AlpenVorglühen war so ein großer Erfolg, daß es beim Spieltag in der Bayernwerk Sportarena in Unterhaching zu einer Neuauflage kommt. AlpenVorglühen 2.0 heißt es am Sonntag ab 17.00 Uhr in Unterhaching. Der Fanclub Hachinga Hammerblock hat 150 Liter Glühwein für die Besucher vorbereitet. Einer tollen Stimmung gegen den die United Volleys aus Frankfurt steht somit nichts mehr im Wege.

An dieser Stelle auch noch einmal ein herzliches „Dankeschön“an den Spielpaten des Spieles. Dr. Reinhold Resch (UNIQA Versicherung) durfte als bereits vierter Spielpate das Trikot mit der Nummer 17 (Gründungsjahr der AlpenVolleys) von Hannes Kronthaler entgegennehmen.