Das Logo der HYPO TIROL AlpenVolleys Haching – Eine Marke ist geboren!

Eine visionäre kreative und vor allem moderne Schreibweise mit Bezug zu den Bergen, den Alpen, der Grenzüberschreitung war das Ziel.

Die beiden Dreiecke (der Rhombus) stellt das „A“ für Alpen und das „V“ für Volleys dar. Dieses Markenzeichen soll, muss und darf in die weite Volleyballwelt hinausgetragen werden. Es kann auch ohne den Schriftzug „HYPO TIROL AlpenVolleys“ verwendet werden.

Das „A“ des Rhombus zeigt nach Norden das „V“ nach Süden. Beide Zeichen stellen auch die Berge dar (Alpen). In der Mitte ist die Grenze zwischen Bayern und Tirol, die aufgebrochen wurde und so zu einer einzigartigen Verbindung wird.

Was uns wichtig war mit dem Branding zu transportieren:

  • Die HYPO TIROL AlpenVolleys Haching gehen einen spannenden, neuen Weg – den noch nie jemand vorher bestritten hat.
  • Die AlpenVolleys machen Volleyball zu einer interessanten und modernen Sportart für eine junge und aufgeschlossene Zielgruppe.
  • Die AlpenVolleys sind mehr als „nur“ ein Verein – sie sind ein Markenzeichen für Mut, Kampfgeist und Entschlossenheit!

Dementsprechend sollte das Logo auch die Vision der Hypo Tirol Alpenvolleys abstrahiert wiedergeben.

 

Warum steht Unterhaching nicht im Logo?

Wir treten als AlpenVolleys auf! Weder Innsbruck noch Unterhaching ist in der Kommunikation geplant. Wir wollen eine Gemeinsamkeit schaffen und nicht Innsbruck oder Unterhaching hervorheben. Wir sind die „AlpenVolleys“!

Warum steht Tirol im Namen?

Ganz einfach erklärt: Der Name des Hauptsponsors der AlpenVolleys ist die „Hypo Tirol Bank AG“ kurz: „HYPO TIROL“ Also ein Markenname wie „Generali, Bayernwerk, BMW, Wrigleys usw…..“ Damit ist klar dass der Hauptgeldgeber, der dieses Projekt erst möglich gemacht hat im Logo aufscheinen MUSS!

In der offiziellen Kommunikation mit der VBL wird der vollständige Name verwendet, also: HYPO TIROL AlpenVolleys Haching“. In der Kooperation mit der Presse und unter den Fans werden wir einfach nur die „AlpenVolleys“ sein!

Ist es jetzt ein Tiroler oder ein Deutscher Verein?

Wir sind ein Deutscher Verein, der einen Teil der Heimspiele auf Tiroler Boden austrägt!

Warum ein blaues Logo?

Das blau ist die Vorgabe unseres Hauptsponsors mit dem Farbcode Pantone 2757CP oder RGB 30/32/95

Wir haben aber bewusst darauf geachtet, dass auch das Grün von Unterhaching sich auf den Dressen dezent wiederfinden wird. Es gibt beim Logo nur die Möglichkeiten Weiß und Blau!

Unser Claim:

„Faszination Volleyball im Alpenraum“ genau das möchten wir vermitteln und mit dieser Vision „Geschichte schreiben.“

Die AlpenVolleys bitten Euch die Vision mitzutragen und in der VBL für Furore zu sorgen!

Denn wir brauchen Euch „ALLE“!